Schützen haben einen neuen Vorstand gewählt!

Neuer Major ist Gisbert Wietelmann und wird von Bianca Reimers und Stefan Wiegmann unterstützt!

In dem von Manuel Rose (Versammlungsleiter) vorgetragenen Jahresrückblick konnte auf eine gute Beteiligung zurück geblickt werden. Das Schützenfest wurde erfolgreich gefeiert und wenn das Jahr auf Grund der besonderen Situation auch nicht einfach war, so war es dennoch ein sehr starkes Jahr! Die einzelnen Kompanieberichte bestätigten dies. Der Sportbericht wurde von Schießsportleiter Michael Rochel vorgetragen, der für das gesamte Jahr ordentliche Ergebnisse vorweisen konnte.

Bei den Wahlen galt es, die Position des Majors neu zu besetzen. Hier hat der Vorstand im letzten Jahr nach einem Ersatz gesucht und sich für eine neue Konstellation im Vorstand entschieden. Es wurden zusätzlich ein 1. und 2. Vorsitzender gewählt, die vor allem den geschäftsführenden Teil übernehmen und im Hintergrund unterstützen. Der Major präsentiert den Verein bei allen öffentlichen Auftritten und es wird in Zukunft als 3er Team agiert. Somit neue Konstellation im Vorstand und den Kompanien:

  • Major wurde Gisbert Wietelmann (war zuvor Hauptmann der 1. Kompanie)
  • 1. Vorsitzende wurde Bianca Reimers (war zuvor stellv. Schriftführer)
  • 2. Vorsitzender wurde Stefan Wiegmann (ist auch weiterhin Königsadjutant)
  • 1. Kassierer war Wiederwahl, Manuel Rose
  • Stellv. Schriftführer wurde neu gewählt Katharina Buschmann
  • Die Alte Garde hat sich nach 8 Jahren von dem Hauptmann Werner Rosenbohm verabschiedet und auch hier eine Doppelspitze neu gewählt: Gerd Bohnhorst ist neuer Hauptmann, Hans-Joachim Reimers unterstützt als Spieß. Die Organisation der Kartenspiel Abende übernehmen in Zukunft Günter Grote und Manfred Rose.
  • 1. Kompanie wurde Hauptmann Michael Hülshorst (war zuvor Spieß der 1. Kompanie)
    stellv. Hauptmann wurde neu gewählt Martin Knost (verabschiedet wurde Gerd Hollendiek), Spieß wurde Rolf Wenzel (war zuvor stellv. Spieß), stellv. Spieß wurde neu gewählt Martin Pusch
  • Jungschützen wurde neuer Hauptmann Chris Benker (war zuvor stellv. Hauptmann, verabschiedet wurde dafür Steffen Schwenker), stellv. Hauptmann wurde neu Jörn Wietelmann gewählt
  • Im Spielmannszug wurde neuer Tambourmajor Fynn Radeloff (dafür verabschiedet Sonja Buschmman-Radeloff), neuer Schriftführer wurde Yasmin Viermann (dafür verabschiedet Claudia Krone)

Der Kassenbericht, vorgetragen von Kassierer Manuel Rose, fiel allgemein zufrieden aus, auch bei der Kassenprüfung konnte keine Beanstandung gefunden werden. Daher wurde der Vorstand, auf Antrag des Kassenprüfersprechers Walter Buschendorf, einstimmig entlastet. Als neue Kassenprüfer für 2020 wurden gewählt Thomas Kosemund, Andreas Helmich, Yasmin Viermann, Fynn Radeloff, Fred Wehebrink, Mareike Böhne und Walter Riesenberg. Die Beiträge bleiben somit auch 2020 unverändert.

Des Weiteren wurde der aktuelle Status zum Dorfgemeinschaftshaus auf dem Schützenplatz anhand der Zeichnung erläutert. Die Abrissarbeiten sind mit sehr vielen Helfern durchgeführt worden, es wurde die Unterstützung der Mitglieder sehr gelobt. Als folgende Termine wurde auf einen Zusatztermin am 25.01.2020 hingewiesen, wo der Verein am Schützenball in Pr. Ströhen teilnehmen möchte, da die amtierende Königin Sonja Buschmann-Radeloff auch dort im Verein ist. Der eigene Schützenball findet am 08.02.2020 bei Ludewigs Landhaus statt. Hier können die Karten im Vorverkauf bei den Gruppenführern, Agrarhandel Wiegmann und Ludewigs Landhaus ab dem 20.01.20 erworben werden.

Foto von links: Jörn Wietelmann, Manuel Rose, Chris Benker, Bianca Reimers, Finn Radeoff, Michael Hülshorst, Mareike Böhne, Martin Pusch, Katharina Buschmann, Sonja Buschmann-Radeoff, Daniel Bohnhorst, Malte Radeloff, Gerd Hollendiek, Rolf Wenzel, Stefan Wiegmann, Matin Knost, Christian Haake, Gisbert Wietelmann und Gerd Bohnhorst
Links Major Gisbert Wietelmann mit Bianca Reimers (1. Vorstizende) und Stefan Wiegmann (2. Vorsitzender)
Zurück zum Anfang