Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Reiterverein

Der Reitverein Wehe ist ein Zusammenschluss von Züchter, Reitern, Fahrern und anderen Pferdefreunden. Hier steht nicht der Turniersport im Vordergrund, sondern der Spaß mit dem Partner Pferd.

Das ganze Jahr über gibt es Veranstaltungen an denen die Vereinsmitglieder teilnehmen können. Das erste Treffen im Jahr findet im Februar mit der großen Jahreshauptversammlung statt. Hier werden die Veranstaltungen für das kommende Jahr geplant und im Anschluss werden immer Videos und Bilder des vorhergegangenen Vereinsjahres gezeigt.

Im Frühjahr treffen sich die Weher Pferdefreunde bei einem Vereinsmitglied zur Fohlenschau. Hier zeigen unsere Züchter stolz Ihren Nachwuchs aus dem laufenden Jahr. Anschließend wird gegrillt und über die aktuelle Nachzucht gesprochen.

Jedes Jahr im Oktober findet der große Herbstausritt statt. Hier kommen alle Reiter und Kutscher zusammen und gestalten zusammen einen schönen Tag. Für alle Mitglieder, die kein Pferd im Stall stehen haben, stehen Plätze auf Kutschen und Planwagen zur Verfügung.

Die “Spezial Events” finden alle zwei Jahre im Wechsel statt.

Bei der Weher Rallye im Frühling geht es in kleinen Gruppen zu Pferd durch das Gelände. An vielen Stationen müssen Spiele, Rätsel und Aufgaben gemeistert werden. Den Tag lassen wir mit einem gemütlichen Grillen ausklingen und natürlich warten noch schöne Gewinne auf die Teilnehmer.

Der Reitertag in Wehe ist eine breitensportliche Veranstaltung an der vorwiegend Freizeitreiter teilnehmen. Es ist immer ein buntes Fest aus verschiedenen kleinen Spielen mit dem Pferd. Es werden außerdem verschiedene Schauprogramme gezeigt. Diese Veranstaltung ist für Jung und Alt einfach nur schön, jeder Zuschauer aus nah und fern ist herzlich willkommen.

Im Wechsel zum Reitertag und zur Rallye findet der große Wanderritt und die Fuchsjagt statt.

Bei unserem Wanderritt wird an zwei aufeinanderfolgenden Tagen geritten. Am ersten Tag reiten wir zu einem vorher ausgesuchten Ziel, dort wird mit den Pferden übernachtet und am nächsten Tag treten wir wieder den Heimweg an. Die Pferde können in festen Boxen oder auf kleinen Paddocks untergebracht werden. Die Reiter schlafen in einem großen Zelt. Abends wird noch ausgelassen gefeiert und am nächsten Morgen geht‘s dann wieder aufs Pferd. Man nimmt zwei Dinge von hier mit nach Hause: Starken Muskelkater und ein Lächeln auf dem Gesicht!

Schnell galoppiert wird bei der Fuchsjagd durch das Weher Gelände. Diese Veranstaltung ist vor allem bei den aktiven und sattelfesten Reitern sehr beliebt. Zur Fuchsjagd wird angereist wo immer man sich gerade befindet. Die “Nicht Reiter” unter uns können das Spektakel von einem Planwagen aus betrachten.

Zurück zum Anfang