Jagdgenossenschaft Wehe

Aktuelles von den Jagdgenossen

Herzlich willkommen bei der Jagdgenossenschaft Wehe

Jagdgenossenschaften sind in Deutschland Körperschaften des öffentlichen Rechts. Sie entstehen kraft Gesetzes, ohne dass es eines Beschlusses oder eines anderen Aktes bedarf.

Die Mitglieder einer Jagdgenossenschaft, sogenannte Jagdgenossen, sind die Eigentümer der Flächen einer Gemeinde (in diesem Fall Wehe), die zu einem gemeinschaftlichen Jagdbezirk gehören. Zu dem gemeinschaftlichen Jagdbezirk Wehe gehören alle Grundflächen der Ortschaft, bejagbare Flächen werden in einem Jagdkataster verzeichnet.

Der Weher Jagdgenossenschaft gehören über 200 Mitglieder mit einer bejagbaren Fläche von ca. 2.200 ha an.

Jagdbezirk Wehe

 

Der Vorstand Jagdgenossenschaft Wehe

(v.l.) Wilhelm Bollmeier, Gisbert Wietelmann, Wilhelm Haake, Dieter Wehebrink, Klaus Kemner, Burghard Rohlfing, Gero Speckmann, Frank Buschendorf, Carsten Grundmann und Sven Reimers.
Vorne sitzend von links die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Friedhelm Rohlfing und Heinrich Wiegmann.

Adresse

Jagdgenossenschaft Wehe
Langenhorst 12, 32369 Rahden

In Google Maps öffnen

Zurück zum Anfang