Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Grillplatz am Schützenplatz errichtet

Grillplatz am Schützenplatz errichtet

Ereignis-Datum: 1. August 1981

Schon 1950 regten mehrere Schützenbrüder an, einen eigenen Schützenplatz zu besitzen. Nach langen Überlegungen und Abstimmungen im Verein wurde dann ein auf dem „Moorort“ gelegenes Heidegrundstück, von Heinrich Döpke Nr. 1 für 20 Jahre gepachtet. Dieses hügelige Heidegrundstück musste aber erst noch kultiviert werden. Die Schützenbrüder kamen mit Pferdegespannen, Schaufel und Karren, Der Schützenbruder Wilhelm Bruns Nr. 92 mit Maschinen. Die Einweihung des Schützenplatzes erfolgte dann auf dem Schützenfest 1952. Dieser Platz ging durch die Flurbereinigung 1957 in den Besitz der Gemeinde über. Durch Neuanpflanzungen wurde der Platz von den Schützenbrüdern stets verbessert.

Im August 1981 wurde unter der Mithilfe aller örtlichen Vereine auf dem Schützenplatz ein Grillplatz geschaffen. Bei der Teilnahme am Dorfwettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ hatte Wehe als Preis eine kleine Wetterschutzhütte gewonnen. Diese Schutzhütte und ein paar Bänke wurde am 06.02.1982 am Grillplatz aufgestellt.

Zurück zum Anfang